AWO ERLENGRUND
AWO ERLENGRUND SITEMAP Sitemap AWO ERLENGRUND Drucken Drucken AWO ERLENGRUND RSS RSS
Beantragung und Information Aktuelle Kurtermine
AWO
AWO
AWO
AWO
AWO
Nordseeklinik
Erlengrund
Gesundheit für
Mutter und Kind
AWO ERLENGRUND Farbbalken

Ihr Weg zur Kur

Wir möchten Ihnen hier die wichtigsten Fragen auf dem Weg zu einer Mutter-/ Vater-Kind-Kur beantworten und Ihnen dabei beratend zur Seite stehen.


Wer kann denn überhaupt eine Mutter- oder Vater-Kind-Kur beantragen?
Grundsätzlich alle Frauen, die Kinder erziehen oder erzogen haben und deren Ärztin oder Arzt die Notwendigkeit einer Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme attestiert hat.


Wie stelle ich den Antrag?
Für alle Fragen auf dem Weg zur Mutter-Kind-Kur wenden Sie sich gerne an die Expertin unserer Kurberatungsstelle. Hier erhalten Sie genaue Informationen und Unterstützung bei der Beantragung und der Abwicklung der Formalitäten.


AWO Kurberatung
Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V.
Vorsorge & Rehabilitation
Jeanette Pommer, Kurberatungsstelle
Karl-Bröger-Str. 9/I
90459 Nürnberg
Telefon: 0911/4508-131
E-Mail: jeanette.pommer@awo-ofr-mfr.de »


Das für einen Kurantrag notwendige Attestformular für Sie und Ihr Kind, bekommen Sie von Ihrer Krankenkasse oder Ihrer Beratungsstelle. Die Kurberaterin hilft Ihnen bei allen anfallenden Formalitäten, beim Ausfüllen des Antrages, bei der Genehmigung der Kur durch die Krankenkasse sowie bei der Wahl der geeigneten Einrichtung.


Was macht meine Ärztin/mein Arzt?
Mit den Attestformularen aus Ihrer Beratungsstelle gehen Sie zu Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt. Sie schildern Ihre gesundheitliche Situation und auch die momentanen Lebensumstände. Wenn Sie eine Kurempfehlung erhalten, lassen Sie sich Ihre Krankheit und gegebenenfalls auch die Ihres Kindes gleich schriftlich attestieren und möglichst genau beschreiben. Mit diesem Attest gehen Sie dann wieder in die Beratungsstelle.

 

Wer entscheidet über den Kurantrag?
Über Ihren Antrag entscheidet immer Ihre Krankenkasse. Sollte der Kurantrag nicht genehmigt werden, haben Sie das Recht auf Widerspruch. Unsere Kurberaterin mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz hilft ihnen auch dabei gerne weiter.


Kann ich mir die Kur finanziell leisten?
Die Krankenkassen tragen die vollen Kosten der Kur. Sie selbst zahlen die gesetzlich festgelegte Zuzahlung von 10,- Euro pro Tag. Kinder sind zuzahlungsfrei. Sollte Ihnen auch die Zuzahlung nicht möglich sein, so wenden Sie sich an Ihre Kurberaterin. Je nach Ihrer finanziellen Situation können wir Sie gegebenenfalls mit Spendengeldern unterstützen.




Letzte News

20.04.2017
Mutter-Vater-Kind-Kuren gehören zur Familiengesundheit
Weiterlesen »
AWO ERLENGRUND Mitnahme Checkliste Mitnahme-Checkliste »
AWO ERLENGRUND PDF Infomaterial PDF-Infomaterial »
AWO ERLENGRUND Anreise Informationen Anreise-Informationen »
AWO ERLENGRUND FAQ FAQs »
AWO ERLENGRUND G�stebuch Statements »
AWO ERLENGRUND Kontakt Kontakt »
AWO ERLENGRUND Muttergenesungswerk
AWO ERLENGRUND Zertifikat
Qualitaet
© AWO Nordseeklinik Erlengrund, Nordseestr. 100, 25761 Büsum, Telefon: 04834/9511-0 Zentrale, E-Mail: awo.erlengrund.buesum@awo-ofr-mfr.deDatenschutzerklärungImpressum